Looking for Something?
Posts Tagged for

Lesetipp Wohnen & Bauen

Wohnbauprämie mit staatlicher Förderung

Author:

Im Jahr 1952 wurde die Wohnbauprämie bzw. Wohnungsbauprämie in Deutschland eingeführt. Es handelt sich dabei um eine staatliche Subvention. Sie stellt eine weitere Säule der Wohnungsbauförderung dar, neben der Eigenheimzulage, die im Jahr 2006 ausgelaufen ist. Die Wohnungsbauprämie ist zusammen mit der Arbeitnehmersparzulage für die Förderung des Bausparens und der Vermögensbildung ein wesentlicher Bestandteil. Den Anspruch auf die Prämie haben in Deutschland alle Personen, die mindestens 16 Jahre alt sind, und unbeschränkt steuerpflichtig. (mehr …)

Die Dachlukentreppe

Author:

Mit einer Dachlukentreppe lässt sich der Dachboden oder Speicher leicht erreichen. Darüber hinaus lässt sie sich platzsparend einbauen. Allerdings müssen bei Kauf und Installation wichtige Punkte beachtet werden. (mehr …)

KVR München: Eine Parklizenz beantragen

Author:

Beim KVR München (KVR = Kreisverwaltungsreferat) ist es möglich, unter bestimmten Voraussetzungen eine Parklizenz zu erwerben, die für bestimmte Parkgebiete gültig ist. Den Parkausweis beantragen kann jeder, der mit einem Haupt- oder Nebenwohnsitz im Lizenzgebiet gemeldet ist, ein Kraftfahrzeug besitzt, das entweder auf ihn zugelassen ist oder das ständig von ihm genutzt wird. (mehr …)

Wohnungsübernahmeprotokoll: Mängel unbedingt dokumentieren

Author:

Mit einem Wohnungsübernahmeprotokoll, das ordnungsgemäß erstellt wurde, ist der Mieter geschützt. Es soll verhindern, dass während des Mietverhältnisses oder am Ende der Mieter für Schäden zur Verantwortung gezogen wird, die schon zu Beginn des Mietverhältnisses vorlagen. Es ist darauf zu achten, dass ein ausführliches Wohnungsübernahmeprotokoll angefertigt wird, da alles andere erhebliche finanzielle Konsequenzen nach sich ziehen kann. (mehr …)

Energieverbrauchskennwert-Tabelle für bessere Übersicht

Author:

Mit dem Energieverbrauchskennwert oder auch Stromverbrauchskennwert wird ermittelt, wie viel Kilowattstunden pro Jahr und m² Fläche in einem Gebäude verbraucht wurden. Durch den gemessenen Energieverbrauch lässt sich ein Gebäude energetisch bewerten. Bei dem Kennwert wird immer das Gebäude als Ganzes betrachtet. Handelt es sich um kleinere Gebäude, ist der Einfluss durch das einzelne Nutzerverhalten größer. Bei größeren Gebäuden werden die verschiedenen Gebrauchsgewohnheiten der Bewohner statistisch ermittelt. (mehr …)

Ein Gebührenrechner für den Notar schützt gegen böse Überraschungen

Author:

Die Kosten für einen Notar können oftmals deutlich höher ausfallen, als sie eingeschätzt wurden. Sie richten sich nach dem Wert und der Bedeutung des Geschäfts. Im Wohn- und Immobilienbereich kommen Notare beispielsweise beim Grundstücks- oder Immobilienkauf zum Einsatz, um den Kauf notariell zu beurkunden oder bei der Schenkung einer Eigentumswohnung. Bundesweit ist im einheitlichen Gerichts- und Notarkostengesetz für jedes Geschäft ein bestimmter Gebührensatz vorgesehen. (mehr …)