Looking for Something?
Browsing Category

Wohnen

Ästhetik, Genehmigung, Kosten & Co: Wissenswertes über Dachgauben

Author:

Was früher der „Dachboden“ war und meist als reiner Abstellraum diente oder komplett ungenutzt blieb, ist in modernen Häusern das Dachgeschoss, ein sowohl in Mehr- als auch Einfamilienhäusern hochwertiger und oftmals sogar besonders begehrter Wohnraum. Entsprechend wichtig sind auch Dachfenster geworden – eine kleine Dachluke tut es natürlich nicht mehr. Für bewohnte Dachgeschossräume bieten sich entweder Dachflächenfenster oder Dachgauben an. Letztere sind die deutlich hübschere und auch wertvollere Alternative, da sie den Wert einer Immobilie – zumindest im Regelfall – steigern. Erstgenannte hingegen sind die einfachere und günstigere Wahl. (mehr …)

Unangenehme Gerüche bei Schuhen, Sofa & Co durch Geruchsentferner beseitigen

Author:

Oft ist die Rede davon, dass der Geruchssinn des Menschen sehr zurückgebildet ist im Vergleich zu dem von Tieren. Stellen wir uns aber nur vor, einen Flur zu betreten, in dem ein Paar viel genutzte Turnschuhe stehen, die intensiv nach altem Schweiß riechen, dann ist die Reaktion doch schon fast körperlich. Außer Schweißfüßen löst nur der Geruch nach Erbrochenem eine ähnlich heftige, auch körperliche Abwehrreaktion in uns aus. (mehr …)

Die richtige Immobilie in Berlin finden

Author:

Eine geeignete Immobilie in einer Metropolregion wie Berlin zu finden ist eine echte Herausforderung. Gerade in einer Großstadt wie Berlin besteht eine riesige Nachfrage an Häusern oder Wohnungen zum Erwerb oder zum Mieten. Dem gegenüber ist das Angebot an Objekten verhältnismäßig gering, wodurch sich die Suche durchaus langwierig und nicht immer von Erfolg gekrönt gestalten kann. (mehr …)

Rückblick auf die Zukunft: Die Entstehung des Smart Home

Author:

Für Science-Fiction-Autoren sind Häuser, die ihre Bewohner im Alltag unterstützen, genauso selbstverständlich wie bei Star Trek der Replikator, der in den Tiefen des Alls für Curryhuhn mit Reis und Karotten sorgt. Gerade ein Menschenalter ist es her, dass sich George H. Bucher in einem populärwissenschaftlichen Magazin dem Thema „The Electric Home of the Future“ widmete. Seine Ideen und Konzepte von 1939 haben bemerkenswerte Ähnlichkeit mit Smart-Home-Technik unserer Zeit: Gäste werden automatisch erkannt und von einer synthetischen Stimme aus der Sprechanlage begrüßt, das Licht eingeschaltet und die Türe geöffnet. (mehr …)