Looking for Something?

Stressfrei umziehen dank guter Planung

Author:

Der Umzug in eine neue Wohnung kostet meist ziemlich viel Zeit und Anstrengung. Mit frühzeitiger Planung und guter Organisation lässt sich jedoch unnötiger Stress und Ärger leicht vermeiden.

Gute Planung ist der halbe Umzug

Ein Umzug ist die perfekte Gelegenheit, sich endlich von all den unnützen Dingen zu trennen, die sich im Laufe der Zeit in der Wohnung angesammelt haben. Deshalb sollte bereits vier bis sechs Wochen vor dem Umzug gründlich ausgemistet werden. So bleibt genügend Zeit, um noch Brauchbares weiterzugeben und für den Rest eine Sperrmüllabholung zu bestellen. Außerdem sollte bereits in dieser Zeit ein Umzugsunternehmen gebucht werden. Auch wenn Sie in Eigenregie umziehen, sollten bereits einige Wochen vorher ein passendes Umzugsfahrzeug reservieren und die möglichen Helfer ansprechen, damit sich diese den Umzugstag auch frei halten.

Packen mit System

Etwa zwei Wochen vor dem Umzug sollten Sie große Umzugskartons in ausreichender Zahl besorgen, da das Einpacken meist länger dauert als gedacht. Zunächst werden die Dinge verstaut, die aktuell nicht unbedingt benötigt werden, wie beispielsweise Bücher oder Dekorationsgegenstände. Erst kurz vor dem eigentlichen Umzug werden dann Alltagsgegenstände wie Geschirr eingepackt. Achten Sie dabei darauf, dass die Umzugskartons nicht zu schwer werden und nutzen Sie beispielsweise Kleidung, um zerbrechliche Gegenstände zu polstern. Viele weitere Kartons in kleineren Größen, die später in den eigentlichen Umzugskisten Platz finden, ermöglichen es, alles geordnet einzupacken.

In der alten Wohnung für die neue planen

Bereits beim Einpacken kann Chaos in der neuen Wohnung vermieden werden, wenn die Kartons jeweils nur mit Gegenständen aus demselben Raum befüllt werden.. Mit einer stichpunktartigen Beschriftung versehen, kann jede Kiste gleich in das richtige Zimmer geräumt und dort geordnet ausgepackt werden kann. Damit die Möbel rasch wieder aufgebaut sind, empfiehlt es sich, sie vor dem Abbau zu fotografieren und alle Schrauben in einem Tütchen direkt an dem jeweiligen Bauteil festzukleben. Und wenn Sie Ihre Teppiche und Vorhänge kurz vor dem Umzug in die Reinigung bringen, können Sie mit diesen gleich einen frischen, sauberen Duft in Ihre neue Wohnung holen.

Bild: bigstockphoto.com / sidarta